Part08 – Dokumentation

Posted: 11.06.2012 | No Comments »

 

Tagungsbericht: Interkultur. Kunstpädagogik remixed

Es war ein Kongress, der von vielen Fragen und der Suche nach ersten Antworten geprägt war: Wie können Lernchancen im Bereich des Bildlichen für alle Kinder und Jugendlichen erschlossen, gewahrt und ausgeweitet werden? Wie können ästhetisch basierte Prozesse der Identitätsentwicklung in unserer Einwanderungsgesellschaft initiiert und die Potenziale von Migration in kunstpädagogischer Arbeit genutzt werden? Diese und ähnliche Fragen an den Schnittpunkten von Interkultur und Kunstpädagogik standen im Zentrum des dreitägigen Kongresses in Nürnberg, der von Barbara Lutz-Sterzenbach (BDK Bayern), Ansgar Schnurr (Technische Universität Dortmund) und Ernst Wagner (UNESCO-Lehrstuhl Kulturelle Bildung, Universität Erlangen-Nürnberg) organisiert wurde. Der Kongress war der achte „Part“ in einer Reihe von Veranstaltungen im Rahmen des Bundeskongresses 2010–2012, der vom 19-21.10. in Dresden seinen Abschluss finden wird. Mehr

 

Nürnberg-Paper: Interkultur – Globalität – Diversity

Leitlinien und Handlungsempfehlungen zur Kunstpädagogik / Kunstvermittlung remixed. Das Nürnberg-Paper fasst die zentralen Ergebnisse des ersten Kongresses zum Thema „Interkultur. Kunstpädagogik remixed“ zusammen.
Part08_Nuernberg-Paper.pdf

 

Visuelle Eindrücke

 



Leave a Reply